Eine klare Vision: Die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der Vierländerregion Bodensee sollen auch langfristig wettbewerbsfähig bleiben, indem sie ihr Innovationspotenzial ausschöpfen und die Möglichkeiten, die mit dem digitalen Wandel einhergehen, für sich nutzen.

Das gemeinsame Ziel der acht Projektpartner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz war es in den vergangenen vier Jahren, die in der Region vorhandene Expertise zu vereinen und für KMU zugänglich zu machen. Dabei wurden unterschiedlichste Veranstaltungsformate, Werkzeuge und Anwendungsbeispiele entwickelt, die KMU den Einstieg in die Digitalisierung erleichtern sollen. Die drei wesentlichen Ansätze des Projektes waren die Digitalisierung als Chance begreifbar zu machen, einen Austausch zwischen KMU-Vertretern zu schaffen und neue Methoden und Werkzeuge zu etablieren, wie etwa Hackathons oder E-Learning-Tools.

Die umfangreichen Ergebnisse der vierjährigen Projektarbeit finden Sie hier in unserem E-Book:

Hinweis: Wenn Sie in das Fenster klicken, öffnet sich das E-Book im Vollbildmodus. Mit Escape können Sie diesen wieder beenden.