Blockchain - eine Technologie mit disruptivem Charakter

pdf Blockchain - eine Technologie mit disruptivem Charakter Beliebt

Von In Artikel Markiert in Arbeitswelt, Digitalisierung, Wissen & Kompetenz 497 Downloads

Download (pdf, 3.54 MB)

2019-03-27_Artikel_Blockchain- Eine Technologie mit disruptivem Charakter.pdf

Blockchain - eine Technologie mit disruptivem Charakter

Was ist Blockchain?
Technisch gesehen ist eine Blockchain eine dezentrale, auf vielen Computern verteilte Datenbank, mit der Aufzeichnungen von Transaktionen hinterlegt werden, die für jeden Teilnehmer dieser Blockchain einsehbar sind. Die Computer, die an einer Blockchain teilnehmen, sind über das Internet vernetzt und bilden damit ein Blockchain-Netzwerk.

In jeden neuen Datensatz („block“) wird eine kryptografische Prüfsumme (Hashwert) der bisherigen Kette („chain“) von Datensätzen geschrieben, sodass eine Manipulation der Daten durch einzelne Teilnehmer im Prinzip unmöglich ist. Jeder neue Block wird durch ein dezentrales Konsensverfahren geschaffen und an die Blockchain angehängt, durch das die Reihenfolge der Datensätze in der Blockchain festgelegt wird. Das Verfahren zum Erstellen und Anfügen der Blöcke wird als Blockchain- Protokoll bezeichnet. Es gibt verschiedene Varianten von Blockchain-Protokollen, in denen der Konsensmechanismus unterschiedlich umgesetzt ist.

Und was ist ein Smart Contract?
Mittels Blockchain-Technologie lassen sich neben Transaktionsdaten auch sogenannte Smart Contracts und deren Ausführung manipulationssicher dokumentieren. Solche Smart Contracts könnten beispielsweise die Beurkundung von Dokumenten und Transaktionen oder elektronische Stimmabgaben abwickeln, ohne Beteiligung von Intermediären wie Notaren oder behördlichen Institutionen. Smart Contracts stellen regelbasierte Systeme dar, die die Umsetzung der Rechte aller Vertragspartner automatisch durchsetzen. Die Idee von Smart Contracts ist gute 20 Jahre älter als die von Blockchains. Im Prinzip handelt es sich um Computerprotokollem, die Verträge in „Wenn …-Dann …“-Logiken abbilden oder in diesem Sinne Vertragserfüllungen überprüfen. Solche Computerprotokolle sind damit auch in der Lage, einfache Verhandlungen und Abwicklungen von Verträgen technisch zu unterstützen oder selbst abzuwickeln, denn diese „Wenn …-Dann …“-Schleifen können weitgehend beliebige Geschäftskonstellationen aus allen wirtschaftlichen Bereichen abdecken.

Mobilität zum Selbstkostenpreis
Hier grätscht die Blockchain-Technologie in naher Zukunft in die Geschäftsmodelle der neuen Mobility- Anbieter. Sie eignet sich als Unterbau für den Betrieb einer autonom fahrenden Robo-Taxi-Flotte. Mit Smart  contracts sinken die Transaktionskosten erheblich. Eine Robo-Taxi-Flotte könnte sich mit der unbestechlichen und manipulationssicheren Technologie selbst managen und muss dabei „nur“ kostendeckend arbeiten. Kurz: Robo-Taxis machen Mobilität mit niedrigen Transaktionskosten und ohne Gewinnabsicht verfügbar.

Der Artikel erörtert viele spannende Aspekte rund um Blockchain:
Zum Beispiel wie Blockchain die Basis autonomer Mobilität bilden kann – und gleichzeitig auf eine direktdemokratische Ebene hebt, denn erst Blockchain schafft die Infrastruktur für eine Mobilitätswende.
Darüber hinaus geht es darum, wie die Blockchain-Technologie eine diskriminierungsfreie Energie-Marktkommunikation schafft und das Rückgrat des künftigen Energiesystems werden kann. Ein weiteres Thema des Artikels ist das Identitätsmanagement als Blockchain- Anwendungsfeld. Dieser Beitrag erörtert die Rolle von Identitätssystemen in einer vernetzten Welt, aktuelle Herausforderungen und wie blockchainbasierte Technologien Lösungsansätze liefern können.

Informieren Sie sich über die vielfältigen Themen rund um Blockchain.

 

SCHLÜSSELWÖRTER

Lassen Sie sich für Sie relevante Publikationen anzeigen, und geben Sie über die Suche einen Themenschwerpunkt ein:

Arbeitswelt
Datenströme
Führung & Management
Lean Labor
Lernfabriken
Logistik
Modellfabrik
Produktion
Prozesse & Strukturen
Smart Factory
Wissen & Kompetenz

LOGIN

Anmelden, um Events und Publikationen selbst einzutragen

LOGIN

Registrieren
Benutzername vergessen?
Passwort vergessen?